Unser Hotel

Die phantastische Lage des Anwesens war der Hauptgrund für Heinz Harkamp, den elterlichen Gasthof auszubauen und das Weingartenhotel zu gründen.

In unserem kleinen Hotel bieten wir Ihnen fernab des Massentourismus viele Möglichkeiten, Körper und Geist ins Gleichgewicht zu bringen. Alle 26 Zimmer sind liebevoll eingerichtet und individuell ausgestattet. Jedes Zimmer verfügt über Fenster oder Balkon mit Weingartenblick. Schalten Sie ab und nutzen Sie die Zeit am Flamberg für Ihre persönlichen Vorlieben.

Entschleunigung der Zeit ist das Motto der Familie Harkamp und ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Einen Ort schaffen, wo die Gastgeber noch Zeit für ihre Gäste haben und auf deren Wünsche eingehen – sei es bei einer Weinverkostung im Garten mit dem Vater Hans Harkamp oder bei einer lebhaften Diskussion über Sorten und Lagerung mit Bruder Hannes im Weinkeller. Mit mütterlicher Umsicht strahlt Elisabeth Harkamp jene Freundlichkeit aus, die das Hotel zum Zuhause werden lässt.