Harkamp am Flamberg – ein Gesamterlebnis

Der Name Harkamp steht nicht nur für subtile und finessenreiche Weine, sondern auch für ein kulinarisches und landschaftliches Gesamterlebnis ganz ungewöhnlicher Art. Wer noch nie das Sausalgebirge besucht hat, kann den besonderen Reiz dieser aufregenden Landschaft kaum ermessen, den Zauber der steilen Hügel und grünen Schluchten, der dichten Wälder und grasbewachsenen Kuppen, wo sich auf jeder Erhebung neue Aussichten ins Land auftun.

Die Familie Harkamp hat hier ein weitläufiges Genuss-Paradies geschaffen. Zum Weingut hoch oben am Flamberg gehört ein wunderschönes Hotel mit gemütlichem Restaurant, in dem authentisch-regionale Küche gekocht wird. Gleich daneben befindet sich die liebevoll gestaltete Vinothek, die sämtliche Weinspezialitäten des Weingutes bereithält. Nahezu überall auf dem Anwesen bietet sich ein atemberaubender Rundumblick: die Koralpe auf der einen Seite, die ungarische Tiefebene auf der anderen, dazu das slowenische Hügelland. Kein Wunder, dass die Gäste, wenn sie einmal hier waren, sehnsüchtig immer wiederkehren.

Ganz oben am Flamberg thronen Weingut und Weingartenhotel Harkamp.